Neuer Yoga Kurs April 2018 – Anfänger

– Yoga

Hatha-Yoga

Tiefenentspannung  Innere Stille und Stärke

Kursbeginn: 10. April 2018 17:45 Uhr – 19:15 Uhr

Ort: Aula der Grundschule Voxtrup, Am Mühlenkamp 68, 49086 Osnabrück

Kursleiterin: Gabriele Kamman (BYV, BYVG)

Auskunft: 0541/388224

Gebühr: 11 Abende jeweils 90 Minuten, 77 €

Bitte kommen Sie zur Yogastunde in warmer, bequemer Sportkleidung und
bringen Sie eine rutschfeste Matte, ein Kissen und eine Decke mit.

 

Yoga: Dieses Yoga kann von jedem/r Teilnehmer/in gleich welchen Alters
erlernt werden. Eine durchschnittliche Befindlichkeit ist ausreichend.
Die achtsame Hinwendung zum eigenen Körper, der liebevolle, stressfreie
Umgang mit sich selbst ist sowohl für Anfänger als auch für bereits Yoga-
Praktizierende geeignet.
Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt und die
Gebühren werden von der Krankenkasse anteilig erstattet.

Hatha-Yoga

– Yoga

Neue Yoga-Kurse im VfR

Dienstag, ab 10. Januar 2017                   19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Donnerstag, ab 12. Januar 2017               16:30 Uhr – 18:00 Uhr

Donnerstag, ab 12. Januar 2017               18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Dienstags ist für alle gedacht die Yoga gerne kennenlernen möchten. Donnerstags können vorhandene Grundlagen vertieft werden.

Bitte kommen Sie zur Yogastunde in warmer, bequemer Sportkleidung und bringen Sie eine rutschfeste Matte, eine Decke und ein Kissen mit.

Ort: Grundschule Voxtrup, Am Mühlenkamp 68

Gebühr: 5 Euro je Unterrichtseinheit von 90 Minuten

Yogalehrerin: Gabriele Kammann. Tel.: 0541/388224

Hatha – Yoga , ein ganzheitliches Übungsprogramm

– Yoga

Fitness für den Körper

Ruhe für den Geist

Erholung für die Seele

 

Yoga ist eines der ältesten Verfahren um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Es ist eine einfache und wirksame Methode, um wieder in den Fluss des Lebens zu kommen, um neue Kraft aufzutanken und uns mit Freude dem Alltag zu stellen.

Wir erlernen einfache Körper -, Atem -, und Entspannungstechniken, die wir auch zuhause praktizieren können. 

Durch das Verweilen und das Hineinspüren in die Körperhaltungen Verbunden mit achtsamer Atmung werden Stress und Blockaden gelöst. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und unsere Lebensenergie kann wieder frei fließen. Gleichzeitig schulen wir unsere Achtsamkeit.

Mit der regelmäßigen Praxis finden wir mehr Abstand zu den Turbulenzen in unserer Umwelt und in unserem Kopf.

Unser Selbstvertrauen wird gestärkt und wir finden zu einer natürlichen Gelassenheit im Leben.