Das setzt dem Ganzen die Krone auf…!

– Volleyball

Das letzte Auswärtsspiel im nur wenige Kilometer entferntem Gesmold sollte der krönende Abschluss der meisterhaften Saison werden. Am Ende stand ein erkämpftes 3:2 auf dem Spielberichtsbogen und 92 mehr oder weniger intensive Volleyballminuten lagen hinter uns.

Die römische Siegesgöttin Victoria war definitiv bei ihrem SV in der eigenen Halle anwesend. Anders ist der Spielverlauf nicht zu erklären, da gab es Beistand von oben…

Weiterlesen…

Die U13 Vollyballerinnen sind dreimal Sieger….

– Volleyball

Am Sonntagmorgen ging es für die Volleyball-Mädels zum Auswärtsspieltag nach Bersenbrück.

Gleich drei Spiele standen heute in der Kreisliga Süd an.

Im ersten Spiel gewannen wir 2:0 gegen Bersenbrück V.

Das zweite Spiel gegen Schledehausen war sehr spannend und wir mussten in den Tie-Break. Es wurde ein 2:1 Sieg.

Gegen die Mannschaft von Blau Weiß Merzen konnten wir ebenfalls nach anstrengendem Kampf 2:0 gewinnen.

3 Spiele, 3 Siege… was möchte man mehr 😉

Die 1. Herren kann auch Karneval…

– Volleyball

Am Ossensamstag wurde das elfte Spiel von elf Spielen in eigener Halle gewonnen. Trotz einer stark reduzierten Personaldecke und nur sieben Aktiven gab es für die Gegner von dem SV Veldhausen 07 beim Meister nichts zu holen. Der VfR Voxtrup gewann nach nur 54 Minuten mit 3:0.

Weiterlesen…

Wie der FC Bayern in besseren Zeiten…

– Volleyball

Zwei Spieltage vor Schluss sicherte sich der VfR Voxtrup die Meisterschaft in der Bezirksliga! Mit 10 Spielen und 10 Siegen wohl nicht ganz unverdient. Lediglich die Vizemeisterschaft wird somit noch spannend werden…

Erneut ging es am Samstag in die Samtgemeinde nach Bersenbrück. Anders als am letztem Spieltag sollten diesmal die Mannen von Bersenbrück II unser Gegner sein. Sie sind derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und jetzt heißer Anwärter auf den „Vizemeister“- Titel; wir erwarteten ein schwieriges, auf Augenhöhe geführtes Spitzenspiel und wurden nicht enttäuscht.


Weiterlesen…

Der VfR-Express rollt weiter…

– Volleyball

Die 1.Herren gewann am Wochenende auch ihr 9.Spiel in Folge und ist weiterhin Tabellenführer in der Bezirksliga.

Damit enden auch die guten Nachrichten. Die Voxtruper agierten gegen Bersenbrück III zumindest phasenweise deutlich unter dem selbstgesetzten, angestrebten Leistungsniveau und zeigten eine ihrer schwächeren Saisonleistungen. Nach Abpfiff waren wir uns einig „eine Mannschaft gewesen zu sein, deren Spieler nicht die gewünschte Leistung bringen…“. Im Duden findet man diese Beschreibung hinter dem Begriff „Gurkentruppe“!


Weiterlesen…

1.Herren gewinnt am Bruchweg

– Volleyball

Der VfR-Express hat auch im Jahr 2019 offensichtlich nicht an Fahrt verloren.

Gut gelaunt und bis in die Haarspitzen motiviert ging es am Samstag nach Salzbergen. Aufgrund der letzten Trainingseindrücke und dem stimmungsvollem vereinsinternen Winterturnier am 5.1. wollten wir im Spiel gegen die Alemania Salzbergen unseren Sonnenplatz an der Tabellenspitze auch im neuem Jahr behaupten. Ersatzgeschwächt aufgrund privater Verpflichtungen oder Verletzungen umfasste der Kader zwar immer noch acht Hochleistungssportler, das ein oder andere “Wehwehchen” wurde allerdings auch hier in das neue Jahr mitgeschleppt.

Weiterlesen…

Die Mädels U13 beenden eine sehr gute Hinrunde.

– Volleyball

Am 1. Advent ging es für uns noch einmal nach Laggenbeck, um dort gegen die Mannschaften aus Schledehausen und Bad Iburg zu spielen. Hochmotiviert nach dem letzten Sieg gegen den VCO II wollten wir auch an diesem Spieltag Erlerntes umsetzen und möglichst viele Punkte machen, aber eben auch technisch anspruchsvollere Ballwechel kreieren. Im ersten Spiel gegen Schledehausen konnten wir auch durch gute Aufschläge überzeugen und gewannen deutlich mit 2:0.

Im zweitem Spiel wurde es ungleich schwieriger und uns wurden hier (noch) Grenzen aufgezeigt. Dennoch konnten wir den ersten Satz bis zum Ende offen gestalten und haben ihn wirklich knapp mit 29:27 verloren. Der zweite Satz ging dann etwas deutlicher an den verdienten Sieger aus Bad Iburg.

Dennoch haben die Mädels allen Grund stolz auf sich zu sein, wie die Abschluss-Tabelle der Hinrunde zeigt. Erst im April mit dem Training gestartet und im Moment nur einmal in der Woche die Möglichkeit zum Üben, haben sie schon richtig gute Fortschritte gemacht.

Die 1. Herren ist Herbstmeister

– Volleyball

Samstag ging es gut gelaunt und mit breiter Brust zum Gegner nach Veldhausen. Der Tabellenletzte sollte eine leichte Aufgabe sein…

Gedanklich das Spiel bereits gewonnen, in der Woche trainingsfrei aufgrund des erfolgreichen Heimspieltages am Wochenende zuvor und verletzungs- bzw. terminbedingt wieder nur mit einem kleinem Kader unterwegs, wurde das Spiel doch unnötig spannend gestaltet.

Weiterlesen…

weiter