1.Herren gewinnt am Bruchweg

– Volleyball

Der VfR-Express hat auch im Jahr 2019 offensichtlich nicht an Fahrt verloren.

Gut gelaunt und bis in die Haarspitzen motiviert ging es am Samstag nach Salzbergen. Aufgrund der letzten Trainingseindrücke und dem stimmungsvollem vereinsinternen Winterturnier am 5.1. wollten wir im Spiel gegen die Alemania Salzbergen unseren Sonnenplatz an der Tabellenspitze auch im neuem Jahr behaupten. Ersatzgeschwächt aufgrund privater Verpflichtungen oder Verletzungen umfasste der Kader zwar immer noch acht Hochleistungssportler, das ein oder andere “Wehwehchen” wurde allerdings auch hier in das neue Jahr mitgeschleppt.

Weiterlesen…

Die Mädels U13 beenden eine sehr gute Hinrunde.

– Volleyball

Am 1. Advent ging es für uns noch einmal nach Laggenbeck, um dort gegen die Mannschaften aus Schledehausen und Bad Iburg zu spielen. Hochmotiviert nach dem letzten Sieg gegen den VCO II wollten wir auch an diesem Spieltag Erlerntes umsetzen und möglichst viele Punkte machen, aber eben auch technisch anspruchsvollere Ballwechel kreieren. Im ersten Spiel gegen Schledehausen konnten wir auch durch gute Aufschläge überzeugen und gewannen deutlich mit 2:0.

Im zweitem Spiel wurde es ungleich schwieriger und uns wurden hier (noch) Grenzen aufgezeigt. Dennoch konnten wir den ersten Satz bis zum Ende offen gestalten und haben ihn wirklich knapp mit 29:27 verloren. Der zweite Satz ging dann etwas deutlicher an den verdienten Sieger aus Bad Iburg.

Dennoch haben die Mädels allen Grund stolz auf sich zu sein, wie die Abschluss-Tabelle der Hinrunde zeigt. Erst im April mit dem Training gestartet und im Moment nur einmal in der Woche die Möglichkeit zum Üben, haben sie schon richtig gute Fortschritte gemacht.

Die 1. Herren ist Herbstmeister

– Volleyball

Samstag ging es gut gelaunt und mit breiter Brust zum Gegner nach Veldhausen. Der Tabellenletzte sollte eine leichte Aufgabe sein…

Gedanklich das Spiel bereits gewonnen, in der Woche trainingsfrei aufgrund des erfolgreichen Heimspieltages am Wochenende zuvor und verletzungs- bzw. terminbedingt wieder nur mit einem kleinem Kader unterwegs, wurde das Spiel doch unnötig spannend gestaltet.

Weiterlesen…

Die 1. Herren ist weiter ungeschlagen!

– Volleyball

Ein Spieltag, eine ersatzgeschwächte Mannschaft, zwei völlig unterschiedliche Spiele und fünf weitere Punkte auf der Habenseite…

Für den VfR mit dabei waren: T. Riepenhoff, F. Beckmann, B. Theurich, S. Kettner, O. Tamberg, A. Rieger, J Hülsmann, T. Klaas

Nachdem im Laufe des Tages erste Absagen von Spielern die Runde machten und nur noch acht Voxtruper für den Heimspieltag zur Verfügung standen, standen die Vorzeichen für die folgenden zwei Siege nicht wirklich gut…

Weiterlesen…

Die Mädels gewinnen ihr erstes Spiel….!

– Volleyball

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute war es soweit. Die guteTrainingsbeteiligung und das intensive Arbeiten und Üben hat sich bereits ausgezahlt. Es ging nämlich früh und gut gelaunt zum Spieltag nach Schledehausen. Nachdem unsere U13 Mädels knapp gegen SV Bad Laer verloren hatten (2:1) und der Satzgewinn eigentlich schon wie ein Sieg gefeiert werden müsste, wollte die Mannschaft im zweitem Spiel noch mehr. Sie gewannen nach einem packendem Spiel und konzentrierter Mannschaftsleistung mit 2:1 gegen VCO II und können zu Recht stolz auf sich sein.

 

Saisonstart der 1. Herren

– Volleyball

Heimsieg-Serie zum Saisonauftakt für die 1. Herren

Nach dem verdientem Turniersieg beim diesjährigem Jump ‘n’ Smash Cup in Osnabrück hofften die „alten Hasen“ natürlich auf einen guten Saisonauftakt in eigener Halle.

Trotz einiger personeller Ausfälle und somit wenig Gelegenheit für taktische und konditionell bedingte Wechsel konnte die Spielweise durchaus überzeugen. In der Dominanz etwas überraschend gelangen zwei eindeutige 3:0 Siege und somit wandern die ersten 6 Punkte auf die Haben-Seite.

Gegen Bersenbrück gestalteten wir den 1.Satz noch offen (28:26), bevor wir dann die beiden nächsten Sätze eindeutig für uns entscheiden konnten (25:15, 25:18) und zum Ende hin ressourcensparend spielen durften.

Gegen die jungen Burschen aus Salzbergen gingen wir das Spiel von Anfang an konzentrierter an und gewannen unspektakulär mit 25:9 den ersten Satz. Dann nahmen wir einen Gang raus und einfache Fehler schlichen sich ein, ohne dass der Gesamtsieg gefährdet gewesen wäre. Die Sätze 2 und 3 beendeten wir jeweils mit 25:19 Punkten.

19. Volleyball-Mixed-Turnier am 6. Januar 2018

– Volleyball

Was vor fast 25 Jahren als Nikolausturnier angefangen hat, fand am vergangenen Samstag seine 19. Auflage in der Turnhalle Voxtrup. Bei diesem Turnier steht die Freude und der Spaß am Volleyball spielen im Vordergrund. Peter Bertelsmann und Stephan Höricht organisierten als alte Volleyballer das Turnier wieder mit viel Herzblut und Routine, sodass sich wieder viele ehemalige Spieler und Spielerinnen angemeldet hatten, auch wenn sie schon lange nicht mehr in Voxtrup wohnen, oder in anderen Vereinen spielen. Die Organisatoren hatten aus dem Teilnehmerfeld 6 Mannschaften ausgelost, die gleichmäßig mit Frauen und Männern besetzt waren.

Peter und Stephan

Gegen eine kleine Teilnahmegebühr wurden reichlich Getränke und Essen zur Verfügung gestellt und um 12:00 Uhr ging es dann los. Mit viel Spielfreude spielte jede Mannschaft einmal gegeneinander und am Ende war der Sieger die Gruppe 6 mit den Spieler/innen Natalie Schweer, Carolin Korte, Gudrun Hengelsberg, Oliver Böhm, Bernd Theurich, Thomas Klaas und Alexander Schrage. Obwohl die Mannschaften jedes mal neu ausgelost werden, konnte sich Thomas Klaas jetzt zum 7. mal in die ewige Turnierbestenliste eintragen, Glückwunsch Thomas!

Nächstes Jahr gibt es dann die 20. Auflage dieses beliebten Turniers und Peter und Stephan freuen sich darauf, wieder alte und neue Gesichter begrüßen zu können.

VB-Turnier2018-1

VB-Turnier2018-2

VB-Turnier2018-4

VB-Turnier2018-3

VB-Turnier2018-5

weiter