Beitragsanpassung 2019

– Mitgliederservice

Auf der Jahreshauptversammlung am 15. März 2019 wurde eine neue Beitragsstruktur beschlossen.

Die neue Beitragsstruktur wurde in einer Findungskommission erarbeitet, an der der Vorstand sowie jeweils ein Mitglied aus den Abteilungen beteiligt war.

Die neue Beitragsstruktur beinhaltet einen für den gesamten Verein einheitlichen Grundbetrag, sowie einen Zusatzbeitrag der für die Tennis- und Fußballabteilung in Höhe von 2,00€ pro aktivem Mitglied und Monat erhoben wird.

Damit gibt es nunmehr erstmals im Verein eine einheitliche Beitragsstruktur. Der Grundbeitrag beträgt nach der Beitragsanpassung:

Student: 114,00€

Erwachsene: 174,00€

Familie: 264,00€

Jungendliche: 96,00€

Den bisherigen Ehegattenbeitrag der Tennisabteilung gibt es zukünftig nicht mehr.

Hier findet ihr das neue Beitrittsformular:

Beitrittsformular

Geschäftsstelle

– Verein

Die Geschäftsstelle macht Ferien

vom 27.06.2018 bis 12.08.2018

(per Email erreichbar unter: service@vfr-voxtrup.de)

 

Vereinsbeitrag für AzuBis

– Verein

 

Auf der letzten Jahreshauptversammlung ist eine neue Beitragsordnung beschlossen worden.

Dazu gehört auch, dass bei Vereinsmitgliedern ab 20 Jahren nachgewiesen werden muss, dass sich sie / er in einer Ausbildung (Schule / Betriebliche Ausbildung / Studium) befindet.
Das ist in allen Osnabrücker Verein schon lange üblich.

Weil die Ausbildungswege sehr vielfältig sind, ist im Vorstand folgende Regelung beschlossen:

  •  monatliches Netto-Einkommen unter 400 € Beitrag AzuBi oder im Familienbeitrag
  •  monatliches Netto-Einkommen unter 700 € Beitrag AzuBi
    (Familienbeitrag nicht mehr möglich)
  •  monatliches Netto-Einkommen über 700 € immer Erwachsenenbeitrag

Bitte reichen Sie ab dem Quartal, in dem Sie 20 Jahre alt werden, eine Schul-, Ausbildungs- oder Immatrikulationsbescheinigung ein.
Falls Sie sich in einem bezahlten Ausbildungsverhältnis befinden, muss aus der Bescheinigung das voraussichtliche Ende und die monatliche Vergütung ergeben.

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2013

– Verein

Am letzten Freitag, den 8.3.2013 war die Jahreshauptversammlung des VfR.

Angekündigt im VfR-Echo, der NOZ und natürlich hier auf der Internetseite.

Der Mitgliederversammlung steht die oberste Entscheidung in allen Vereinsangelegenheiten zu. Steht so in § 10 Nr. 1 unserer Satzung.

In der Versammlung informiert der Vorstand über die wirtschaftliche und sportliche Situation des Vereins. Der Vorstand wird gewählt und die Mitgliederbeiträge festgesetzt.

Am Tag der Versammlung hatte der VfR Voxtrup 1927 e.V. 1.259 Mitglieder, davon waren 863 über 16 Jahre alt und damit stimmberechtigt.

Anwesend waren:

Der geschäftsführende Vorstand: A. Lahrmann, P. Bertelsmann, E. Ropken sowie verspätet R. Albers, H.-W. Michel und M. Pohlmeyer
Die Abteilungsleiter: W. Brückener, W. Petersmann und G. Rehme
Die Jugendleiter: M. Budde und R. Plogmann
Der Kassenprüfer W. Hötker
Die Ehrenratsmitglieder: S. Gebauer, G. Müller und G. Waschitschek

also insgesamt 15 Personen, die in irgendeiner Form Ämter im Verein bekleiden.

Interessierte Mitglieder: 0 (in Worten: keiner)

Es gehört zu den demokratischen Grundrechten, sich auch gegen die Teilnahme an Wahlen und Versammlungen zu entscheiden. Doch aus Sicht der Verantwortlichen steht man ziemlich ratlos vor den Versammlungsteilnehmern und gibt sorgsam vorbereitete Berichte ab, deren Inhalt allen Anwesenden durch die Vorstandsarbeit bekannt sind.
Am 8.3.2013 war auch das einzige Freitagsspiel des VfL,  was aber kein Grund für alle stimmberechtigten Mitglieder gewesen sein kann, nicht zur Jahreshauptversammlung zu gehen.

Der Vorstand wertet dieses ernüchternde Interesse an der Situation unseres Vereins als Vertrauensbeweis nach dem Motto: “Die machen das schon ganz gut und es gibt keine Probleme”.

Aber wir fragen uns auch, warum wir einen sehr großen Teil unserer Freizeit für die Mitglieder des VfR investieren und sich niemand dafür interessiert.

Ralf Albers

Frankreich – Die beliebtesten Fragen

– Verein

Ist die Frankreichfahrt nur für Fußballer?

Nein, da sollte jeder mitfahren, der ein verlängertes Wochenende in sportlicher Gesellschaft verbringen möchte.
Lediglich das Pfingstturnier des OLE Saint Florent hat etwas mit Fußball zu tun. Da guckt man die Spiele der Voxtruper Mannschaft(en) und genießt die tolle Atmosphäre.

Wie erfolgt die Unterbringung in Saint Florent?

Viele Voxtruper haben “ihre Familien”, mit denen sie meist schon länger Kontakt haben.
Kinder und Jugendliche vom VfR werden in Familien untergebracht die meist gleichaltrige Kinder haben. Es werden immer mindestens 2 Kinder zusammen untergebracht.

Ab welchem Alter können Kinder mitfahren?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kinder nicht unter 13 Jahre alt sein sollten.

Sind französische Sprachkenntnisse notwendig?

Nein, das wird meist überschätzt. Bei Familien, die gleichaltrige Kinder haben, läuft viel auf Englisch. Oder die Kinder haben elektronische Wörterbücher auf ihren Smartphones.

Schulbefreiung

Der VfR erstellt bei Bedarf Anträge auf Unterrichtsbefreiung aus.

Wie lange Dauer die Busfahrt?

Reine Fahrzeit meist 11 Stunden. Weil der Fahrer aber seine gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten einhalten muss, dauert die Fahrt meist 14 Stunden.

Welche Nebenkosten kommen noch dazu?

Außer Kosten für Verpflegung unterwegs, die meist von zu Hause mitgenommen wird, fallen eher geringe Kosten während der  Ausflüge an. Dort bieten unsere französischen Freunde immer ein sehr leckeres Picknick an.
Ein kleines Gastgeschenk als Mitbringsel wird immer gern gesehen.

Wie sieht’s mit Alkohol und Zigaretten aus?

Da wird das deutsche Jugendschutzgesetz beachtet. Rauchen erst ab 18 und natürlich nicht im Bus.
Bier während der Fahrt in gemäßigten Mengen. Härte Alkoholika überhaupt nicht.  Die Zeiten, dass dort volltrunkene Voxtruper aus dem Bus torkelten sind längst vorbei. Die jugendliche Fraktion der Mitfahrer hat sich auf den letzten Fahrten immer TOP benommen.

Ansprechpartner in Frankreich

Auf der Busfahrt werden die Handynummern der Erwachsenen an die Kinder weitergegeben. So haben sie stets erreichbare Ansprechpartner.

Gegenbesuch

Der VfR fährt immer in “ungeraden Jahren” über Pfingsten nach Saint Florent. Unsere französichen Freunde besuchen uns in den “geraden Jahren” über das Himmelfahrtswochenende.
Wer mit nach Saint Florent fährt muss beim Gegenbesuch mindestens 2 Franzosen aufnehmen. Sonst ist eine Mitfahrt nicht möglich.

Wird weiter ergänzt. Fragen bitte per Mail

Die Geschichte der Freundschaft zwischen der VfR und OLE finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

p

strong/p

Partnerschaft mit OLE Loivre et Evre

– Verein

 Die Historie

Seit über 30 Jahren gibt es die Partnerschaft zwischen dem VfR und OLE.
Damals suchte der Fußballclub aus den Nähe von Angers einen Verein in Osnabrück, mit dem ein Austausch gestartet werden sollte. Die erste Wahl war Blau-Weiß Schinkel. Aber weil die schon in den regelmäßigen Austausch mit Angers eingebunden waren, wurde ihnen der VfR als Nachbarverein empfohlen.

Saint-Florent-le-Vieil liegt an der Loire und hat ca. 2.700 Einwohner (Wikipedia ) zum Vergleich: Voxtrup 7.000 )

Pioniere dieser deutsch-französischen Partnerschaft waren über lange Jahre Philippe Grasset und Ulli Licher.

Über die Jahre haben sich zwischen sehr vielen Familien Freundschaften entwickelt, die über viele Jahre gepflegt werden. Mit einer Postkarte aus dem Urlaub oder mal ‘ner E-Mail zwischen durch. Da ist die Sprachbarriere nicht so wichtig, denn es gibt ja die Übersetzungsprogramme im Internet.

In der Anfangszeit gab es jährlich zwei Besuche. Die Franzosen kamen über Ostern und über Pfingsten gab es dann den Gegenbesuch.
Inzwischen bekommen wir in den “geraden Jahren” Besuch und fahren in den “ungeraden Jahren” nach Saint Florent.

Der Ablauf beider Besuche hat inzwischen ein eingespieltes Programm:

A) Die Franzosen kommen zu uns:

  • Ankunft unserer Freunde am Mittwochnachmittag vor Himmelfahrt.
    Begrüßung im Clubheim,  der Abend wird in den Gastfamilien verbracht
  • Donnerstag (Himmelfahrtstag)
    Gemeinsame sportliche Aktivität oder Ausflug im nähere Umkreis
    Abend Party im Clubheim
  • Freitag
    Ausflug zu touristischen Zielen
    Abend in den Familien – wird oft zum Maiwochenbesuch genutzt.
  • Samstag
    Der Vormittag wird gerne zum Einkaufen genutzt
    Nachmittags Verabschiedung

B) Wir fahren nach Frankreich

  • Abfahrt in der Nach des des Freitags vor Pfingsten
    Ankunft in Saint Florent gegen 17:00 Uhr
    Begrüßung im Clubheim,  der Abend wird in den Gastfamilien verbracht
  • Samstag
    Ausflug zu touristischen Zielen
    Abends in den Familien
  • Sonntag (Pfingsten)
    Teilnahme einer Voxtruper Fußballmannschaft am Ortsturnier
    oder selbst geplante Ausflüge in die Umgebung
    Abends die große Abschlussparty des Fußballturniers in der Turnhalle
  • Montag (Pfingsten)
    Der Tag steht meist zur freien Verfügung und wird zum Einkaufen von Lebensmittel genutzt
    Nachmittags Verabschiedung und Rückfahrt
  • Dienstag
    Rückkehr nach Voxtrup in den frühen Morgenstunden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

/p

Frankreichfahrt 2013

– Verein

Es geht wieder nach Saint Florent!

Abfahrt: 17.5.2013 ca. 3:00 Uhr nachts

Rückkehr: 21.05.2013 ca. 6:00 Uhr

Wichtig:

Der Austausch mit Saint Florent besteht aus 2 Teilen:

Wer in 2013 mit nach Frankreich fährt, muss beim Gegenbesuch vom 28.-31.5.2014 mindestens 2 Gäste aus Frankreich aufnehmen.

Wer das  nicht kann oder nicht möchte, braucht nicht auf “Weiterlesen” zu klicken.

Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung 2013

– Verein

Die Jahreshauptversammlung findet am 8.3.2013 um 20:00 Uhr in der Gaststätte Wente statt.

Der Vorstand freut sich über jedes Vereinsmitglied, das an der Veranstaltung teilnimmt.

Stimmberechtigt sind Mitglieder ab 16 Jahren.

Weiterlesen…

Aufnahmeantrag

– Mitgliederservice

Beitrittserklärung herunterladen

Bitte füllen  Sie den Antrag aus und leiten ihn über Trainer / Übungsleiter / Abteilungsleiter an die Geschäftsstelle weiter.

Sie können den Antrag auch direkt in der Geschäftsstelle abgeben:

VfR Voxtrup Geschäftsstelle
in der Cafeteria der Turnhalle
Montag + Mittwoch 17:00-18:30 Uhr (nicht während der Schulferien)

Telefon: (0176) 57979437
Email: service@vfr-voxtrup.de

 

weiter