Tischtennis: Auf geht’s in die neue Saison 2016/17 !!!

– Tischtennis

Aushängeschild der TT-Abt. des VfR Voxtrup ist unsere 1.Jugendmannschaft als Aufsteiger in die Jugend – Bezirksliga, der zweithöchsten Jugendspielklasse in Niedersachsen. Das bedeutet Neuland für das Team und es stehen Auswärtsfahrten ins Emsland und die Grafschaft an.

Hier die Punktspieltermine:

Sa. 10.09.2016    14:30 Spvg. Oldendorf VfR Voxtrup 
Do. 15.09.2016    18:00 VfR Voxtrup SV Viktoria Gesmold
So. 18.09.2016    13:30 TTV Cloppenburg VfR Voxtrup 
Sa. 05.11.2016    15:00 SV Vorwärts Nordhorn VfR Voxtrup 
Sa. 12.11.2016    15:00 VfR Voxtrup TuS Gildehaus
Sa. 26.11.2016    15:00 VfR Voxtrup SV Dalum
Sa. 03.12.2016    14:00 STV Barßel VfR Voxtrup 

Tischtennis: VfR III ist Herbstmeister

– Tischtennis
VfR III 2015_2135

Bisher stehen 16:0 Punkte auf dem Konto in der 2.Kreisklasse. Jetzt geht’s im letzten Spiel der Hinserie nur noch darum, die weiße Weste zu behalten.

Herzlichen Glückwunsch an das Team Philipp Böhmann, Stefan Laumann, Sebastian Kowaljow und Ulf Scheipering (v.l.n.r)

Tabelle und Statistiken VfR III – V

TT: Nie mehr 3. Liga

– Tischtennis
VfR V mit
Jan Funke, Robert Peters, Ralf Albers und Peter Drescher (v.l.n.r)

Aus der 3. Kreisklasse kann der Weg nur nach oben führen – denn darunter gibt’s nichts.

Die 5. Herren der Voxtruper Tischtennisspieler hatte den Aufstieg schon von 14 Tagen geschafft.

Jetzt wurde mit einem 7:3 gegen SV Hellern IV auch der Klassensieg gesichert. Das Team ging ohne Niederlage durch die Saison – lediglich ein Unentschieden gegen VfR VI sorgte für den Minuspunkt. Aber wenn der im VfR bleibt, gibt man doch gerne.

Tischtennis-Saison gestartet

– Tischtennis
IMG_0110

Die Tischtennisspieler des VfR gehen in 2014/15 mit 6 Herren-, 2 Jugend- und 2 Schülermannschaften an den Start.

Am Heimspieltag 18.9.14 war die Halle mit 4 Punktspielen und Trainingsspielern proppevoll.

Die bisherigen Ergebnisse

Herren:

VfR Voxtrup II     VfR Voxtrup III    7:5 Spielbericht

TSG Burg Gretesch IV     VfR Voxtrup III    2:7 Spielbericht 

SV Rot-Weiß Sutthausen III     VfR Voxtrup IV      7:3 Spielbericht

VfR Voxtrup I     TSG Burg Gretesch III      9:0  Spielbericht

VfR Voxtrup V     VfR Voxtrup VI      7:2  Spielbericht

VfR Voxtrup II     TSG Burg Gretesch IV      6:6  Spielbericht

VfR Voxtrup IV     SSC Dodesheide II      5:7  Spielbericht

Schüler

SSC Dodesheide     VfR Voxtrup II      6:0  Spielbericht

VfR Voxtrup II     SV Hellern      0:6  Spielbericht

 

 

Woche der Entscheidungen

– Tischtennis
TT_8

Gleich für 3 Teams heißt es in dieser Woche Hop-oder-Topp:

Am Donnerstag, 27.3.14 tritt die Jugend beim SC Schölerberg an, der Gewinner des Matches steigt in die Jugend-Bezirksklasse auf.

Am gleichen Tag kommt der Tabellenführer der 2. Kreisklasse nach Voxtrup. Mit einem Sieg würde VfR III den Gästen in die 1. Kreisklasse folgen. Bei einer Niederlage würde OSC IX profitieren.

Um den Relegationsplatz der Kreisliga geht es am Freitag in Sutthausen. Mit einem Sieg würde Voxtrup des 2. Platz verteidigen, da OSC VI am 31.3.noch gegen den ungeschlagenen SSC Dodesheide anzutreten hat.

Es bleibt also spannend…

Fast der perfekte Tischtennis-Montag

– Tischtennis
VfR I Internet

Am 17.März standen 2 wichtige Spiele auf dem Tableau:

Die 1. Herren hatte beim OSC gegen deren 6. Mannschaft anzutreten. Ein vorentscheidendes Spiel um den Relegationsplatz hinter dem noch ungeschlagenen SSC Dodesheide.

VfR VI spielte bei SF Darum um den letzten Platz in der 3. Kreisklasse.

VfR Tischtennisspieler im Aufwind

– Tischtennis

Die Tischtennisspieler des VfR sind in den letzten beiden Spielwochen gut drauf: Nur ein Unentschieden – sonst alles gewonnen.

VfR I strebt in der Kreisliga den Relegationsplatz (2.) an.
Am 17.2. wurde der Mitaufsteiger SV Hellern recht deutlich mit 9:4 geschlagen, am 28.2. ging es dann mit 2 Ersatzspielern zum Piesberger SV. Zwischenzeitlich lagen unsere Jungs schon 1:6 hinten, kriegten dann aber die Kurve:  Valentin Hein und Dennis Heinrich (Ersatzspieler aus VfR III) konnten mit einem Sieg im Schlussdoppel die Niederlage abwenden.
In der Kreisliga wird Dodesheide der Staffelsieg wohl nicht mehr zu nehmen sein. Um den Relegationsplatz keilen sich OSC VI, RW Sutthausen und VfR I. Gegen die direkte Konkurrenz tritt der VfR noch auswärts an.

Die 2. Mannschaft startete mit  7:4 gegen Piesberg II und 7:3 gegen Hellern II in die Rückrunde der in diesem Jahr sehr ausgeglichenen 1. Kreisklasse

In der 2. Kreisklasse brachte das 7:1 von VfR IV gegen RW Sutthausen III wohl den Verbleib in der Spielklasse, weil gegen die “Kellerkinder” SF Darum und Hellern III die Zeichen auf Sieg stehen.

In der gleichen Spielklasse hofft VfR III noch auf den 2. Platz, der auch den Aufstieg bedeuten würde. In der Rückrunde ist das Team mit dem 7:4 gegen SF Darum weiter ungeschlagen. Jetzt kommt es auf die Matches gegen OSC IX und Gretesch IV an.

Sehr schön war der 1. Sieg von VfR VI gegen SV Atter  V in der 3. Kreisklasse. Mit noch einem Sieg gegen direkte “Kellerkonkurrenz” sollte der letzte Platz in der untersten Klasse vermeiden werden.
VfR V freute sich über ein 7:2 gegen SF Darum II.

Auch der Nachwuchs war erfolgreich:

Die Jugend bleibt nach dem 7:1 gegen RW Sutthausen  mit Platz 2 auf Tuchfühlung zum Tabellenführer. Es läuft alles auf einen Show-Down am 27.3. im Match gegen SC SChölerbergg II hinaus. Und da müssen unsere Jungs nicht bange sein!

Die 1. Schüler gewannen 6:3 gegen Gretesch und zogen 0:6 gegen Atter den Kürzeren, die 2. Schülermannschaft gewann gegen Atter II mit 6:2.

 

Erfolgreiche Hinrunde des Tischtennisnachwuchses !

– Tischtennis

Die Hinrunde der laufenden Punktspielrunde ist abgeschlossen und unsere Jungs haben zur Halbzeit tolle Platzierungen in ihren Spielklassen erreicht.

 

Jugend:

In der Jugendkreisliga wurde unsere Jugendmannschaft Zweiter, mit nur einem Punkt Rückstand auf den Herbstmeister SC Schölerberg. Die Jungs haben in den letzten Monaten einen riesigen Ergeiz entwickelt und peilen die Meisterschaft an.

 

Schüler:

Auch unsere Schüler sind gut durchgestartet. In der Schülerkreisklasse, die in der Hinrunde in zwei Staffeln eingeteilt wurde, belegte sowohl die Erste als auch die Zweite zum Abschluss der Hinrunde in ihren Staffeln den 4.Rang. Damit haben sich beide Mannschaften in der Rückrunde für die Kreisliga qualifiziert. Wir blicken gespannt auf das vereinsinterne Duell.

 

Dieter Weist

weiter