Vereinsbeitrag für AzuBis

– Verein

 

Auf der letzten Jahreshauptversammlung ist eine neue Beitragsordnung beschlossen worden.

Dazu gehört auch, dass bei Vereinsmitgliedern ab 20 Jahren nachgewiesen werden muss, dass sich sie / er in einer Ausbildung (Schule / Betriebliche Ausbildung / Studium) befindet.
Das ist in allen Osnabrücker Verein schon lange üblich.

Weil die Ausbildungswege sehr vielfältig sind, ist im Vorstand folgende Regelung beschlossen:

  •  monatliches Netto-Einkommen unter 400 € Beitrag AzuBi oder im Familienbeitrag
  •  monatliches Netto-Einkommen unter 700 € Beitrag AzuBi
    (Familienbeitrag nicht mehr möglich)
  •  monatliches Netto-Einkommen über 700 € immer Erwachsenenbeitrag

Bitte reichen Sie ab dem Quartal, in dem Sie 20 Jahre alt werden, eine Schul-, Ausbildungs- oder Immatrikulationsbescheinigung ein.
Falls Sie sich in einem bezahlten Ausbildungsverhältnis befinden, muss aus der Bescheinigung das voraussichtliche Ende und die monatliche Vergütung ergeben.

 

 

 

 

Aufnahmeantrag

– Mitgliederservice

Beitrittserklärung 2017 Druckherunterladen

Bitte füllen  Sie den Antrag aus und leiten ihn über Trainer / Übungsleiter / Abteilungsleiter an die Geschäftsstelle weiter.

Sie können den Antrag auch direkt in der Geschäftsstelle abgeben:

VfR Voxtrup Geschäftsstelle
in der Cafeteria der Turnhalle
Montag + Mittwochs 17:00 -18:30 Uhr (nicht während der Schulferien)

Telefon: (0176) 5797 9437
Email: service@vfr-voxtrup.de

 

Beitragsbefreiung

– Mitgliederservice

In Sachen Beitragsfreiheit ist der VfR sehr zurückhaltend. Werden erst einmal Ausnahmetatbestände geschaffen, fallen vielen Leuten Gründe ein, warum auch sie keinen Beitrag zahlen sollten. Diese Mindereinnahmen gehen dann zu Lasten der übrigen Vereinsmitglieder.

Darum gibt es nur 2 Gründe, dass Mitglieder keinen Beitrag zahlen müssen:

  • Ehrenmitglieder
  • Vereinsmitgliedschaft über 60 Jahre

Alle anderen zahlen die auf der Jahreshauptversammlung festgesetzten Beiträge. 

Beitragsübernahme durch Bildungspaket

– Mitgliederservice

Sofern Sie für Ihr(e) Kind(er) Anspruch auf Übernahme von Vereinsbeiträgen im Rahmen des sogenannten Bildungspakets haben, benötigen Sie eine Bescheinigung des VfR zur Vorlage bei der AGOS bzw. des Jobcenters.
Die Leistungen können ab 1.1.2011 beantragt werden.

Die Übernahme der Vereinsbeiträge wird von AGOS / Jobcenter meist für einen Zeitraum von 6 Monaten bewilligt. Nach Ablauf des Bewilligungszeitraums muss ein neuer Antrag gestellt werden.
Bitte wenden Sie sich für die Bescheinigung an den Schatzmeister Ralf Albers
ab 18 Uhr unter Tel. (0541) 7607432 erreichbar.
oder schatzmeister@vfr-voxtrup.de

Sie bekommen dort nur die Bescheinigungen. Ob Sie und bis zu welcher Höhe Sie Ansprüche haben, erfragen Sie bitte bei AGOS bzw. Jobcenter.

Austritt

– Verein

Sie möchten sich vom VfR abmelden?

  • Der Austritt ist nur zum Quartalsende möglich
  • Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen
  • Schicken Sie einen Brief an:
    VfR Voxtrup
    Am Mühlenkamp 13
    49086 Osnabrück
  • oder einen E-Mail an Service@vfr-voxtrup.de
  • oder geben Sie die Kündigung in der Geschäftsstelle (in der Cafeteria der Turnhalle, Montags und Mittwochs 17:00 – 18:30 Uhr) ab.

Eine Bestätigung Ihrer Kündigung bekommen Sie nur als Antwort auf eine E- Mail.

Nicht wirksam sind mündliche Abmeldungen bei Trainer / Übungsleiter.