Heute gab es leider nur einen Punkt…

– Volleyball

Die Voraussetzungen waren heute alles andere als optimal. Sonntagmorgen-Spiele sind sowieso nicht schön, schon gar nicht mit einer Notbesetzung. An dieser Stelle einen großen Dank an Fynn aus unserer 2. für die Unterstützung… Das Spiel gegen die Tecklenburgerland Volleys III wurde dennoch zu einem spannenden Match und wurde erst im Tiebreak entschieden. Die Sätze 1 und 2 gingen an die Jungs von Tebu, wobei der 2. Satz äußerst knapp mit 26:24 verloren ging. Die Sätze 3 und 4 konnten wir gewinnen, mit etwas Glück im 4. Satz (27:25). Im Tiebreak konnten wir eigentlich ganz gut mithalten, ehe uns am Ende die Puste ausging und wir auch dem Personalmangel Tribut zollen mussten. Wir verloren den 5. Satz mit 15:11 und somit das Spiel nach anstrengenden 96 Minuten.

Durch alle Sätze hindurch war unsere Annahme die größte Schwäche und in vielen Aktionen sahen wir nicht gut aus. Soviel zum Inhalt des nächsten Trainings 😉…

Erfolgreiches Buzzards-Wochenende

– Basketball

Endlich einmal makellos! Da jubelt das BUZZARDS-Herz. Drei Spiele, drei Siege. So sieht die Bilanz des Wochenendes aus.Den Anfang machte gestern unsere U18 in Glandorf. Mit dem souveränen 81:38-Erfolg bleiben die Jungs in dieser Saison ungeschlagen. Top!!!Ihren ersten Saisonerfolg fuhr heute dann überraschend unser junges 4. Herren-Team beim Dauerrivalen in Bad Rothenfelde ein. Ein geradezu sensationelles 4. Viertel (22:3) bescherte den U20-Jungs einen 63:41-Sieg.Den Deckel setzten abschließend unsere 1. Herren in ihrem Heimspiel vor begeistert mitgehenden Zuschauern im Osnabrück-Derby gegen den BBC II drauf. Ein nie gefährdeter 71:58-Erfolg gegen einen ambitionierten Gegner bedeutete den zweiten Sieg in Folge. Die 1. Herren sind in der Saison angekommen.

BUZZARDS leben Demokratie

– Basketball
Die Entscheidung war nicht einfach und wurde heiß diskutiert, das Endergebnis der Abstimmung unter uns BUZZARDS war denkbar knapp, aber letztlich setzte sich ein neues Logo, das von unserem U20/4. Herren-Spieler Devin Sahin im Rahmen einer Projektarbeit für die Schule entworfen wurde, gegen unser erstes, langjähriges Erkennungszeichen durch.
In der Übergangsphase wird uns das alte Logo sicherlich noch lange begleiten, ein Abschied davon wird vielen BUZZARDS der ersten Stunde schwerfallen. Aber unser Weg in die Zukunft wird bestimmt durch den modernen, energischen BUZZARDS-Kopf als unser neues Symbol.
Gefällt euch das neue Logo auch so gut?

Mögen die Spiele beginnen…

– Volleyball

Zwei Siege am Heimspieltag!

Endlich geht es wieder los und wir dürfen in die Saison starten. Ausgerechnet mit einem Klassiker wurde die Saison 21/ 22 begonnen. Der VfL Lintorf war zu Gast in der Voxtruper Halle und das Spiel versprach schon vor Anpfiff aus der Historie heraus spannend zu werden.

Weiterlesen…

Zumba im VfR Voxtrup

– !Startseite

Zumba im Vfr Voxtrup

Jeden Montag von 18:30-19:30

Seit mittlerweile 6 Jahren gibt es beim Vfr eine Zumba Gruppe und auch wenn vielleicht fast jeder weiß was Zumba ist hier noch eine kleine Beschreibung.

Zumba ist ein Tanz-Fitness- Workout zu hauptsächlich lateinamerikanischer Musik. Im Vordergrund einer Zumba Stunde steht der Spaß.

Durch verschiedene Musik und Tanzstile ergeben sich schnellere und langsamere Rhythmen und Bewegungsabläufe, die ein unvergleichliches Ausdauertraining bieten.

Die lockere und mitreißende Stimmung in einer Zumba Stunde lassen einen schnell vergessen, das man trainiert.

Um mit Zumba anzufangen ist es nie zu spät, man braucht keine tänzerischen Vorkenntnisse oder ein hohes Fitnessniveau.

Zumba ist einfach für jeden geeignet. Einfache Schrittkombinationen und nur wenige Grundschritte ermöglichen jedem einen leichten Einstieg in eine Zumba Stunde.

Also wenn du Lust hast dabei zu sein komme einfach zu einem Probetraining vorbei, eine nette Gruppe freut sich über jeden Neuzugang.

Helga Middendorf
Lizensierte ZumbaTrainerin

Buzzards Jugend-Training

– Basketball

Auch unsere U14/U16-BUZZARDS starten endlich ab kommender Woche in ein neues Kapitel der BUZZARDS-Historie.In den bewährten Händen unseres Jugend-Coaches Paul-Luis Keller treffen sich alle interessierten Jungs im Alter von 12-15 Jahren immer dienstags von 17.00-18.30 Uhr im VoxDome und werden dort in die Geheimnisse unserer wundervollen Sportart eingeführt.Trainingsstart ist der 14.09.21!

Die weiblichen BUZZARDS starten..

– Basketball

…jetzt auch mit dem Training nach den Sommerferien.Unsere Hobby-Damen treffen sich immer dienstags um 20 Uhr im VoxDome. Unsere U14-Mädchen trainieren mittwochs ab 16.30 Uhr. Beide Teams, die von Manuel Seidel betreut werden, freuen sich sehr über interessierte Spielerinnen und Anfängerinnen.Einzige Voraussetzung derzeit ist die 3G-Regel, die ab einem Alter von 14 Jahren gilt.

Buzzards-Trainingswochende mit 5 Einheiten

– Basketball

Die vier toughen BUZZARDS Kai, Gavin, Dennis und Joshua (von rechts) ziehen das Wochenende komplett durch und verpassen keine Einheit von Coach Manuel. Das abschließende Spiel Zweite gegen Dritte hatte trotz des harten Wochenendes eine erstaunlich hohe Intensität und ging mit 69:65 nur denkbar knapp an die Zweite.Die Saison 21/22 kann kommen

Erstes Spiel seit einem Jahr

– Basketball

Es war “nur” ein Testspiel unter 2G-Bedingungen unserer Zweiten gegen den klassenniederen Kreisligisten BBC Osnabrück III und doch merkte man die gleichzeitige Anspannung und Vorfreude bei den Spielern und Coaches nach einem Jahr Stillstand an. Zeitweilig kochten die Emotionen wie in einem wichtigen Meisterschaftsspiel hoch. Und am Ende stand ein seltenes, kurioses, aber auch absolut leistungsgerechtes 68:68-Unentschieden. Die Zweite führte zwar durchgehend zum Teil klar, brachte sich jedoch durch sehr viele einfache Turnover vor allem in der zweiten Halbzeit aus dem Konzept und die Black Bulls um Spielercoach Joshua Böhm fighteten um jeden Ball, gaben sich nicht auf, sodass das Endergebnis gerecht war und eine Verlängerung überflüssig machte. Den BUZZARDS merkte man die lange Pause deutlich an. Insofern war es Coach Seidel wichtig, dass alle 12 Spieler Spielpraxis sammeln konnten, das Ergebnis war nur zweitrangig. Zudem fielen durch den Wechsel des Starting Five-Point Guards, seines Back-ups und eines Starting Five-Centers in unsere Erste spielbestimmende Spieler weg. Gerade in der Offense fehlte daher oft verständlicherweise die Struktur. Aber die neuen Taktgeber Yukio “IQ” Meemken (aus der Dritten) und der erst 16-Jährige Luca Aurel Seidel machten ihre Sache mehr als ordentlich und werden in ihre Rolle hineinwachsen. Und mit Neuzugang Robert “Rob” Voitkevics, der erst zweimal mit dem Team trainierte, hat die Zweite einen echten Glücksgriff getan, nicht nur wegen seiner tollen Fotos 😉. Und schlussendlich kann sich das Team immer wieder auf Joshua Sutmöller verlassen, der zwar etwas brauchte, um in die Partie hineinzufinden, dann aber wieder kaum zu stoppen war. Es braucht noch einige weitere Spiele, damit das Team zusammenwächst. Aber ich freue mich schon sehr auf die Saison mit euch, Jungs.

Die BUZZARDS als Osnabrücker Basketball-Gallier

– Basketball

Der Vergleich mag nur auf dem ersten Blick hinken, denn die Voxtrup BUZZARDS zeigen gegen die beinahe übermächtigen Basketball-Stadtvereine als Stadtteilrandverein wie das berühmte gallische Dorf eine erstaunliche Widerstandskraft. Wir haben zwar keinen weisen Druiden, aber trotzdem eine Art Zaubertrank und dessen Hauptzutaten bestehen dabei vor allem in unserem mannschaftsübergreifenden Zusammengehörigkeitsgefühl, in dem sich neue Mitglieder schnell aufgenommen fühlen, und in unserer Freude an der Sportart. Dass der Geschmack des Tranks manchmal gerstensaftähnlich sein soll, ist nur ein unbewiesenes Gerücht.Und so wächst unser Basketballdorf weiter. Erstmals starten in der nächsten Saison vier Herrenteams für die BUZZARDS, sodass wir von Kreisklasse bis Regionsliga in jeder Liga mit einem Team vertreten sind. Die Zusammensetzung der jeweiligen Teams zeigt bereits in dieser Phase der Off-Season wieder leichte Veränderungen. Die 1. Herren werden mit ihrem Coach Tobias Gartmann und ihrer spielerischen Qualität mit Sicherheit eine sehr gute Rolle in der Regionsliga spielen. Ohne Starting Five-Point Guard Freddy Mollenschott, der zusammen mit Henk Krömker und Julian Niermeier fest in die Erste wechselt, wird die junge 2. Herren, die größtenteils aus dem Voxtruper Ur-Team besteht, hingegen ihre Rolle gegen die erfahrenen Teams in der Regionsklasse erst finden müssen. Die dritte Herren entwickelt sich immer stärker zum willkommenen Sammelbecken altgedienter, erfahrener Spieler, die in der Kreisliga viel Spaß haben wollen. Ihre Meriten wird sich dagegen unsere neue 4. Herren in der Kreisklasse verdienen müssen. Nachdem in der U20 nur zwei Mannschaften gemeldet waren, wollte das Team gemeinsam einen Versuch im Seniorenbereich starten.Entsprechend wartet, so die Corona-Entwicklung will, eine spannende und hoffentlich vollständig durchgeführte Saison 21/22 auf die Seniorenteams der VFR Voxtrup Buzzards – Basketball. Wir freuen uns darauf.BUZZARDS go!!!

weiter