Seltenes Kunststück

– Basketball

Unser im männlichen Bereich jüngster Spieler, unser 14-jähriges Eigengewächs Luca Aurel Seidel, hat etwas geschafft, was nur ganz wenigen Sportlern im Verlauf ihrer Sportlerkarriere vergönnt ist: Er ist in dieser Saison 19/20 mit drei unterschiedlichen Teams Meister in ihrer jeweiligen Liga geworden. Wahnsinn! 😍
Das Highlight für unseren Youngster ist die Meisterschaft in der U16-Landesliga Nord mit den TuS Bad Essen Raptors – Basketball, wo er ein fester Bestandteil des Teams von Coach Volker Hensel war. Ein echter Wermutstropfen dabei für Luca ist, dass die Landesmeisterschaft, die sogar vor heimischem Publikum in Bad Essen stattgefunden hätte, dem Corona-Virus zum Opfer fiel.
Hinzu kamen die nie gefährdete Meisterschaft mit seinem geliebten Stamm-U16-BUZZARDS-Team unter Coach Paul-Luis Keller sowie mit der U18 unter Coach Tobias “Banks” Haracija, bei der er wertvolle Einsatzzeit bekam und das Team vor allem mit seinen Defense-Qualitäten verstärkte.
Luca, behalte deine Begeisterungsfähigkeit und deine Liebe zu unserem Sport. Dieses Triple macht dir so schnell keiner nach. Wir BUZZARDS sind stolz auf dich.