Riesenbecker Sixdays 2016 Etappe 5

– Lauftreff

Von Dickenberg zum Aasee Ibbenbüren

Es ist irgendwie gemein, dass nach den beiden kürzeren Etappen in der Mitte am Ende die beiden längsten liegen, wo man doch schon einigermaßen platt ist. Aber da müssen wir wohl alle durch.

Der Übergang von der vierten zur fünften Etappe ist für viele Hobbysportler seh schwierig. An keinem Tag zuvor gibt es so viele Ausfälle. Nur noch 525 Läuferinnen und Läufer erreichten das Ziel am Aaseebad in Ibbenbüren. Einige waren erst gar nicht mehr zum fünften Teilstück angereist, andere erwischte es während demselben. Auch bei uns sind bereits 4 Läufer mit Verletzungen ausgestiegen.