Krönender Abschluss einer tollen Hinrunde

– Basketball

Mit einem lockeren Familien-Weihnachtsturnier fand die erste Hinrunde der U14-Jungs einen gelungenen Abschluss. Knapp an die 40 Spieler, Eltern und Geschwister folgten der Einladung der Trainer Kordes und Seidel und fanden sich am Dienstag zur Trainingszeit in der Halle ein, um zum einen sich und den Ball zu bewegen und zum anderen in den Pausen Kaffee und Kuchen gemeinsam zu genießen.

Aufgrund der erfreulich hohen Anzahl Aktiver konnten sechs Teams, darunter auch zwei Eltern-Mannschaften, gebildet werden, die auf zwei Feldern im lockeren Wettstreit mit viel Spaß gegeneinander antraten. Dabei entwickelten vor allem die Eltern-Teams durchaus auch Ehrgeiz, denn sie durften sich am eigenen Leibe von den Fortschritten ihrer Sprößlinge überzeugen, vor allem, wenn der Ball mal wieder den Weg in den eigenen Korb fand. So entwickelten sich muntere Schlagabtausche mit meist knappen Ergebnissen. Und am Ende stand die Erkenntnis eines Vaters, dass der Korb im Spiel doch schwerer zu treffen sei, als er bislang immer angenommen habe und er die Leistung seines Sohnes nun ganz anders einschätzen könne.

Die rundum gelungene Veranstaltung, die mit einem gemütlichen Kaffeetrinken abgerundet wurde, war ein Spiegelbild des Jahresverlaufs. Denn trotz zweier abschließender Niederlagen gegen Bramsche und Hollage zum Ende der Hinrunde war dieses Jahr ein toller Erfolg für die neugegründete Basketballtruppe. Stetig wachsende Teilnehmerzahlen beim Training, eine großartige Unterstützung der Eltern bei Heimspielen und bei Auswärtsfahrten sowie eine aufgeweckte, sympathische Mannschaft, mit der die Zusammenarbeit riesigen Spaß macht, bilden eine wunderbare Basis für die sportliche Entwicklung, die mit bereits zwei Saisonerfolgen erste Früchte trägt.

Wir, und hier spreche ich auch für Andreas, freuen uns jetzt schon auf das neue Jahr und sind gespannt auf die Rückrunde.

Ich wünsche allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012!

Manuel Seidel