Eiger Ultratrail

– Lauftreff

Zurecht wird der E51 als Panorama Trail bezeichnet.

Der erste Aufstieg in Richtung der Grossen Scheidegg darf zwar nicht unterschätzt werden. Die anschliessenden Panorama Trails nach Oberläger via First und Bachalpsee, dem rundum Blick vom Gipfel des Faulhorn 2680m oder die Tief- und Weitblicke auf dem Weg zur Schynigen Platte werden unvergesslich bleiben.

hoehenprofil_E51-88e34ba2E511-200`0002015-22e12128

 

 

 

 

 

 

Der E35 bringt die Läufer zum Fuße der Eiger Nordwand. Es beginnt mit einem wahren Trail in Richtung Spätenalp und Wengen bis zum berüchtigten steilen Gemsenweg auf den Männlichen. Der imposante Tiefblick ins Lauterbrunnental gibt’s als Belohnung. Im Angesicht des Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau führt der E35 anschließend in Richtung Kleine Scheidegg zur Gletschermoräne auf den Eigergletscher und zur sagenumworbenen Eiger Nordwand. Das Eiger Urkalkgestein, der Bergwind und die Gletscher sind am Eiger Ultra Trail nirgends besser erlebbar. Es folgt der Genuss-Abstieg via Eigertrail und Trychelegg nach Grindelwald.

Die Strecke des E51 legten David, Dennis, Frank und Uwe zurück. Beim E35 lief Nils mit.

HoehenprofilE35-586762dbkarte_E35_ohne-d53859c0