41. Berlin Marathon

– Lauftreff

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin.

Berlin ist halt immer eine Reise wert. So auch in diesem Jahr. Wir hatten das Glück, beim Berlin Marathon 2014 den Weltrekord über die Distanz von 42,195 km in sagenhaften 2:02:57 Stunden mitzuerleben. Der Kenianer Dennis Kimetto lief diese Fabelzeit auf der schnellsten Strecke der Welt.

Der Berlin Marathon gehört mit zu den World Marathon Majors, zu denen auch die Metropolen, New York, Bosten, London, Tokyo und Chicago zählen. Der VfR war dieses Jahr nur mit einem Läufer vertreten. Für einen guten Zweck startete Uwe für die Organisation HelpAge, die mit ihrer Aktion “Jede Oma zählt” Spenden für die Großmütter und ihre Enkel in Afrika sammelt. Zusammen mit 70 weiteren Oma Läufern, konnten so ca. 40.000 € gespendet werden. Die gelaufene Zeit war daher Nebensache. An diesem schönen Tag, bei 22°C und sonnigem Wetter, machte der Lauf durch die zahlreichen Zuschauer, Bands und Einzelkünstler richtig Spaß. Ein sehr schöner Saisonabschluss für dieses lange Laufjahr.

Vielen Dank, für die zahlreichen Glückwünsche und die Unterstützung durch meine Familie. Ergebnisse findet ihr hier:
PS: Der für den OTB startende Voxtruper Marius Hüpel, lief bei seinem ersten Marathon die spitzen Zeit von 2:35:23 Stunden und erreichte als Gesamt 118ter das Ziel. Glückwunsch.

 Ziel1SimonMaxBrandenburgertor ZielBrandenburgertor2Ziel2Kimetto Ziel Kimetto Becher Uwe Oma Oma Team BeachFlag Omas Weltrekord km7