25. L+T Ossen-Cross-Cup 2016

– Lauftreff

Mit der überraschend gut besuchten Ehrung der Gesamtsieger in Hollage ging am Wochenende der 25. L+T Ossen-Cross-Cup zu Ende.Das Organisationsteam um Wolf- Dieter Fehling konnte nach der Serienpause in 2015 eine positive Bilanz des Neustarts ziehen: In Gretesch, Melle und Bissendorf jeweils ein zum Teil deutliches Teilnehmerplus sowie ein positiver Auftakt in Bad Iburg. Bis auf wenige kurze Ausnahmenspielte bei allen Wertungsläufen sogar das Wetter mit.
Vor der Siegerehrung nahmen rund 50 Laufbegeisterte am Testlauf auf einer potenziellen neuen Wettkampfstrecke am Hollager Berg teil. Der Parcours war von den Gastgebern der  LT Osnabrück-Nord hervorragend präpariert und sorgte für viele positive Kommentare. Völlig asphaltfrei, ständig wechselnder Untergrund und ein sehr abwechslungsreiches Höhenprofil.  Es besteht also allen Grund, sich auf die kommende Saison zu freuen. Alle Standorte wollen grundsätzlich auch 2017 wieder dabei sein. Ebenfalls dabei bleibt der neue Hauptsponsor, das Modehaus L+T in Osnabrück.

Die VfR Starter und Starterinnen belegten folgende Plätze

Familienwertung:
Platz 4, Familie Albrecht

Mannschaftswertung:
Platz 7, VfR Voxtrup

Gesamt Damen:
Platz 8 Ina Arends, Platz 13 Sarah Albrecht, Platz 18 Ariane Bröcker, Platz 24 Sarah Vaske, Platz 27 Sylvia Albrecht

Gesamt Herren:
Platz 9 Nils Kramer, Platz 13 Stefan Voltz, Platz 15 Gunnar Gülstorf, Platz 26 Uwe Lukas-Nülle, Platz 35 Stefan Dieckerhoff,
Platz 49 Manfred Albrecht, Platz 62 Dennis Kedziora, Platz 65 Andre`Schulenberg, Platz 148 Christian Biemann,
Platz 153 Terence Nordmann

In den jeweiligen Altersklassen:
Stefan Voltz Platz 1, Nils Kramer Platz 2, Uwe Lukas-Nülle Platz 2, Gunnar Gülstorf Platz 3

image image image