2. Etappe TAR: Lech –> St. Anton

– Lauftreff

Es ist wirklich Schade, wenn man ein so tolles Frühstück nicht auskosten kann, aber heute morgen war natürlich kein Platz für Experimente, also wieder die Laufverpflegung einnehmen….und mich die ganzen guten Sachen essen lassen :)

Schwer beeindruckt bin ich von unserer „Kräuterhexe“ Seb! Ich könnte mir im Leben nicht merken, was da alles wie zusammen gemischt werden muss! Ich glaube, wenn da mal was falsch gemacht wird, explodiert der ganze Laden :D

Heute begrüßte uns übrigens die Sonne! Da ließ es sich doch gleich viel besser aufstehen!

Nach dieser Stärkung hieß es wieder, alles ins Auto und zum Startbereich nach Lech.

Bei 2 Grad und strahlendem Sonnenschein fiel der Startschuß zur kürzesten Etappe mit 24 km, allerdings auch 1900 HM!

Und auch heute kamen alle Teams ohne nennenswerten Beschwerden ins Ziel!! Meinen großen Respekt dafür…..auf dem Papier war es eine Hammer-Strecke! Und -in echt- wohl auch :)

Sehr emotional wurde es beim Zieleinlauf von Svenni und Hans-Bernd….

Hans Bernd feiert nämlich heute seinen 25. Hochzeitstag!…..also nicht mit Sven ( wobei die zwei auch schon wie ein altes Ehepaar durchgehen ;D ), sondern Hans-Bernd und seine Heida!! Hierzu nochmal meine herzlichsten Glückwünsche!!!

Danach wurde so mancher noch in der Unterkunft therapiert….

Dann, altbewährt, die Pasta-Party mit Streckenbriefing.

Morgen wird die Original-Route gelaufen….also husch ins Bett….Gute Nacht!